Smart Wohnen Community
Antworten
2 Sterne Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: ‎02.10.2017

Betreff: Ist die Logitech Harmony Elite die Fernbedienung für alles?

@Harry2017

 

Auch mit langem Druck fimktioniert es nicht. Ich habe nun auch mal testweise einfache LED-Echtwachskerzen mit Fernbedienung eingelernt. Auch hier gibt es dieselben Probleme. D.h. ich kann die Kerzen nur ausschalten (und das funktioniert richtig gut). Aber ich kann sie nicht einschalten. Ich habe auch mal mit der Smartphonekamera geschaut: Infrarotsignale werden gesendet. Also irgendwie scheint das ein Problem zu sein. Hast du schon mal versucht, solch eine LED-Beleuchtung einzubinden? Hast du die Möglichkeit, das malk zu versuchen?

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: ‎21.01.2017

Betreff: Ist die Logitech Harmony Elite die Fernbedienung für alles?

Hi,

 

dann hab ich wirklich keine Ahnung. Ich hab so etwas auch nicht, so dass ich das mal testen könnte, sorry. Da vielleicht einfach mal die Hotline von Logitech anrufen - In Sachen Harmony waren die da zumindest früher immer übermäßig gut aufgestellt und konnten live in deinem Konto Änderungen vornehmen...das ging schon über die übliche 0815 Hotline Leistung hinaus.

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: ‎02.10.2017

Betreff: Ist die Logitech Harmony Elite die Fernbedienung für alles?

Ich stehe nun mit dem Logitech-Support in Kontakt. Auch nach mehrmaligen Tests besteht das Problem noch immer und die Dame im Support weiß leider auch nicht weiter. Sie hat es nun intern weitergeleitet. Ich hoffe, dass das Problem bald gelöst werden kann.

Highlighted
2 Sterne Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: ‎02.10.2017

Betreff: Ist die Logitech Harmony Elite die Fernbedienung für alles?

So, nun kann ich Abschluss vermelden. Auf Anraten der Miarbeiterin am Telefon habe ich die Einrichtung erneut und komplett über die Desktop-Software durchgeführt. Und was soll ich sagen? Nun scheint alles zu funktionieren. Vorher habe ich die Einrichtung über die App und den Hub gemacht, was komischerweise zu den bekannten Problemen geführt hat. Weiterhin habe ich, weil der Hub die Befehle immer wieder nicht erkannt hat, die Tasten stets mehrfach gedrückt. Eventuell kann dies ebenfalls zu Problemen führen. Eventuell könnten Sie sich das anschauen und optimieren. Nun kann ich jedenfalls meine LED-Beleuchtung endlich komplett über die Harmony steuern.

Allerdings habe ich noch folgende Punkte festgestellt:
 

Wenn ich die Funktion "TV" starten möchte, habe ich als Quelle "DVP-S" in der Harmony angegeben. Dies führt leider dazu, dass kurzzeitig "DVP-S" am TV (ohne Bild) angezeigt wird, dann springt der Fernseher aber auf "DVP-IP", wo natürlich kein Signal anliegt. Damit zeigt der Fernseher nichts an. Auf der Original-Fernbedienung gibt es eine TV- und eine AV-Taste. Die TV-Taste habe ich zwar als eigenständige Taste programmiert, kann sie aber in der Befehlsfolge nicht auswählen, weil diese nicht in der Liste angeboten wird. Die Taste TV wurde dann durch einen Mitarbeiter vom Logitech Support hinzugefügt. Fehlende Funktionen können nur vom Support hinzugefügt werden, dies kann man leider nicht selber machen. Nun ja. Da die TV-Taste allerdings eine Mehrfunktionstaste ist, ist es abhängig davon, welche Quelle beim Ausschalten des Fernsehers aktiv war, was danach ausgewähl wird. Darauf hat Logitech keinen Einfluss.

 

Weiteres Problem:

Die Befehle der Geräte kann man in den Displayeinstellungen umbenennen und sortieren und nicht verwendete ausgeblenden. Anschließend hatte ich erneut einen einzelnen Befehl neu einlernen wollen. Dazu bin ich auf Befehle korrigieren gegangen. Dort in der Befehlsliste ist mir aufgefallen, dass die angezeigten Befehle nicht meine umbenannten sind, sondern die ursprünglichen. Nun muss man halt wissen, welcher interne Befehl nun dem von mir umbenannten Befehl entspricht. Nun gut. Nach dem Einlernen wurden zusätzlich anschließend in der Liste der Fernbedienungsbefehle alle Originalbefehle hinten dran gehangen, sodass diese nun doppelt sind. Einmal mit meinem Namen und einmal mit dem Standardnamen. Hier sollte Logitech nachbessern, dass weigstens die doppelte Anzeige im Display verhindert wird.

 

Ansonsten bin ich dabei, die Funktionen immer mehr in meine Steuerung zu integrieren und es macht einfach Spaß zu sehen, was alles möglich ist.