Smart Wohnen Community
Antworten
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: ‎06.01.2018

Betreff: Im Praxistest: Was sagen unsere Testblogger zur Ring Video Doorbell 2?

Hallo liebe Community,

ich bin der Tom aus Düsseldorf, bin mit Foren noch nicht so vertraut, bitte entschuldigt, falls ich mich hier falsch vorstelle. Bin gerade über Google auf dieses Forum gestoßen. Ich interessiere mich sehr für eure Themen und werden erst einmal in Zukunft im Stillen etwas lesen. Um euch besser kennenzulernen, möchte ich gerne mehr über euch erfahren. Was macht ihr so? Geht ihr in den Urlaub. Ich werde vermutlich dieses Jahr nach Teneriffa in den Urlaub fahren. Habe mal etwas recherchiert und würde gerne eure Meinung dazu wissen.

Was haltet ihr von diesen Suchergebnissen. Hört sich doch sehr vielversprechend an.

Liebe Grüße aus Düsseldorf
Tom

https://www.google.de/search?q=teneriffa+schöne+badstrände

http://www.google.de/search?q=teneriffa+sehenswürdigkeiten

[Url=http://www.google.de/search?q=teneriffa+gute+restaurants]Gute Restaurants[/Url]

[URL=http://www.google.de/search?q=teneriffa+baden+gehen]Baden gehen[/URL]

<a href=”http://www.google.de/search?q=teneriffa+pyramiden“>Pyramiden in Teneriffa</a>

[url=http://www.google.de/search?q=teneriffa+schwarzer+strand]Schwarzer Strand Teneriffa[/url]

[url]http://www.google.de/search?q=teneriffa+vulkan[/url]

[link=http://www.google.de/search?q=teneriffa+essen+gehen]Essen gehen in Teneriffa[/link]

[url='http://www.google.de/search?q=teneriffa+wetter']Wetter in Teneriffa[/url]

[url="http://www.google.de/search?q=teneriffa+party"]Party auf Teneriffa[/url]

[Url=https://www.google.de/search?q=teneriffa+gute+restaurants]Gute Restaurants[/Url]

[URL=https://www.google.de/search?q=teneriffa+baden+gehen]Baden gehen[/URL]

<a href=“https://www.google.de/search?q=teneriffa+pyramiden“>Pyramiden in Teneriffa</a>

[url=https://www.google.de/search?q=teneriffa+schwarzer+strand]Schwarzer Strand Teneriffa[/url]

[url]https://www.google.de/search?q=teneriffa+vulkan[/url]

[link=https://www.google.de/search?q=teneriffa+essen+gehen]Essen gehen in Teneriffa[/link]

[url='https://www.google.de/search?q=teneriffa+wetter']Wetter in Teneriffa[/url]

[url="https://www.google.de/search?q=teneriffa+party"]Party auf Teneriffa[/url]

 

 

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: ‎27.09.2016

Betreff: Im Praxistest: Was sagen unsere Testblogger zur Ring Video Doorbell 2?

Ich möchte mich nochmals zum rechtlichen Thema melden, was die Montage einer solchen Videoklingel angeht.  Ich hatte hierzu nochmals einiges gelesen und möchte zusammenfassend für alle diese Informationen bereitstellen:

 

Der Einbau einer Videoklingel ist laut BGH erlaubt, dabei muss aber folgendes beachtet werden:

  1. Die Kamera darf nur durch eine Betätigung der Klingel aktiviert werden. Unzulässig wäre es also, wenn Inhaber einer Wohnung „einfach so“, ohne dass jemand geklingelt hat, mithilfe der Kamera nachschauen könnten, ob sich jemand im Bereich der Klingel befindet. -> Bei der Ring Kamera durch Live-Videoübertragung möglich. Reicht hier bereits die Möglichkeit aus, damit die RVD2 somit gar nicht montiert werden darf? Deaktivieren kann man die Übertragung, aber reicht das?
  2. Eine Bildübertragung darf nur in die Wohnung erfolgen, bei der geklingelt wurde. Unzulässig wäre es also, wenn beim Betätigen einer Klingel auch andere Wohnungsinhaber mithilfe der Kamera nachschauen könnten, wer geklingelt hat. -> Ein anderer Eigentümer kann hier nicht mit nachschauen, aber rein theoretisch jeder, den man mit der RVD2 verknüpft hat, auch außerhalb der Wohnung. Eben dort, wo man sich mit Smartphone gerade befindet. Grauzohne oder nicht erlaubt?
  3. Die Bildübertragung muss spätestens nach einer Minute unterbrochen werden. Diese Zeit genügt nämlich, um einen Besucher identifizieren zu können. Dabei müssen andere Personen damit "leben", dass sie womöglich mit auf dem Bild sind -> Ich habe gerade nicht im Kopf, wie lange man die Übertragung ab "Klingeln" halten kann. Die Aufzeichnung ist immer 30 Sekunden lang. Die Übertragung denke ich ist aber so lange, bis man sie abbricht.
  4. Ein dauerhaftes Aufzeichnen von Bildern darf nicht erfolgen. -> Ohne Ring Abo kann man Aufzeichnungen zwar nicht ansehen, aber Sie werden trotzdem aufgezeichnet..

 

Zusammenfassend: Scheinbar unterscheidet sich die rechtliche Grundlage von Videokamers zur Überwachung des eigenen Grunds von den rechtlichen Grundlagen einer Videoklingel. Meines Erachtens darf hier mehr zu sehen sein, sogar andere Personen (Bild und Ton) oder auch im Hintergund andere Gebäude (Bei einem Videoauge in der Klingelanlage nicht anders möglich). Allerdings darf das Gerät nicht beliebig ein Video übertragen. Die RVD2 KANN das, recht eine Deaktivierung der Funktion hier aus?! Ich denke nicht.

Weiterhin kann man an jedem Ort das Bild Übertragen nachdem geklingelt wurde. Nicht nur in die eigene Wohnung. Ich denke hier befindet man sich in einer Grauzone.

Die Übertragung kann nach Klingeln länger als eine Minute dauern, falls ich mich nicht irre. Das wäre unzulässig.

Ist die Aufzeichnung im Ausland zulässig? Ich kenne mich hier nicht aus. Wäre es zulässig, falls man kein Ring Abo hat, da man auch keinen Zugriff auf die Videos hat?

 

Ich bin kein Anwalt, denke aber folgendes:

Während viele Optionen, die rechtlich nicht zulässig sind, deaktiviert werden können, reicht meiner Meinung nach die reine Deaktivierung nicht aus. Die Möglichkeit ist dennoch gegeben. Hierzu müsste Ring ein in Deutschland zulässiges Firmwareupdate vornehmen, damit die Funktionen für den Endnutzer nicht verfügbar sind. Weiterhin fehlt mir noch die komplette Deaktivierung der Aufzeichnung der Videos.

 

Quelle: Klingel mit Kamera - Rechtliches - Urteil BGH

und Klingel Cam zulässig - BGH Urteil

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: ‎02.10.2017

Betreff: Im Praxistest: Was sagen unsere Testblogger zur Ring Video Doorbell 2?

Vielen Dank für die Ausführungen. Die sind sehr hilfreich.

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: ‎27.11.2017

Betreff: Im Praxistest: Was sagen unsere Testblogger zur Ring Video Doorbell 2?

Huhu,

 

ich habe die Ring ja nun seit einiger Zeit in Gebrauch!

 

Wir hatten über die Feiertage und Neujahr viel Besuch. Die Klingel gab nur bei jedem zweiten Mal irgendein Ton oder eine Meldung von sich. Das ist wirklich schade. 

 

Zusätzlich würde ich mich ein den Vorrednern hier anschließen und man müsste tatsächlich die rechtlichen Aspekte klären. Wobei ja eigentlich durch den Verkauf der Doorbell alles geregelt sein sollte. Denkt man...

 

Also wir werden die Doorbell benutzen und installiert lassen. Es könnte aber sein, dass ich immer wieder mal noch versuche, selbst einige Verbesserungen vorzunehmen. Trotz der Einstellungen des WLAN etc., kam es erneut auch zu Verbindungsunterbrechungen. Schade, Doorbell. Das hätte eine nette Erweiterung zu Smart Home sein können.

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: ‎29.11.2017

Betreff: Im Praxistest: Was sagen unsere Testblogger zur Ring Video Doorbell 2?

Hallöchen zusammen,

 

gestern wurde es ja schon geteasert bzw. in den Medien gemunkelt und heute nun die Bestätigung - Amazon hat Ring gekauft!

Bestätigt wurde es bereits von Amazon, aber man will sich wohl erstmal nicht zu details äußern.

 

Was haltet ihr davon? Was meint ihr können wir in Zukunft erwarten?

 

Ich denke mal es kann etwas positives daraus werden. Erfahrungsgemäß lässt Amazon bei solchen "einkäufen" dem ursprünglichen Mitarbeiterstrang viel Handlungsfreiraum, so dass die arbeiten erstmal wie gewohnt weiter gehen können, was auch für den Kunden angenehmer ist.

Aber man merkt auch, dass Amazon dadurch natürlich das neu eingekaufte Produkt in der Regel engere mit seinem vorhandenen Portfolie verknüpft.

 

Ich persönlich erhoffe mir dadurch eine engere und bessere Zusammenarbeit mit den Echo Produkten und nicht nur mit dem Echo Show. Ich warte sehnsüchtigst darauf, das mein Echo oder Echo Dot klingelt, wenn jemand an der Tür auf den Knopf der RVD2 drückt... Oh bitte lasst es wahr werden Smiley (überglücklich)

 

Grüße

Luppes

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: ‎02.10.2017

Betreff: Im Praxistest: Was sagen unsere Testblogger zur Ring Video Doorbell 2?

Habe ich noch gar nicht mitbekommen. Danke für die Info. Das lsst wirklich positiv stimmen. Immer das Smartphone rausholen, entsperren, warten bis die App endlich gestartet ist, warten bis endlich die Verbindung zur Klingel aufgebaut wurde... Das dauert einfach viel zu lange. In der Zwischenzeit ist der Besuch wieder weg, bevor die App endlich soweit ist. Wenn das natürlich durch Amazon direkt angezeigt werden würde, das wre natürlich toll...

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: ‎29.11.2017

Betreff: Im Praxistest: Was sagen unsere Testblogger zur Ring Video Doorbell 2?

Nach meinem Post habe ich auch noch mitbekommen, dass sich ein vorhandenes FireTV nun mittlerweile easy mit dem Echo verbinden lässt und man somit nun Alexa auch den Befehl geben kann, die "Haustüre" auf dem FireTV anzuzeigen.

 

Habe ich noch nicht probiert, daher die Angaben ohne Gewähr.