Smart Wohnen Community
Antworten
2 Sterne Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: ‎18.03.2017

Betreff: Hält die Nikon KeyMission 360 den Herausforderungen unserer Tester stand?

Heut möchte euch meine Ergebnisse der ersten Aufnahmen der Nikon KeyMission präsentieren. Nach Anfänglichen Problemen bei Koppeln, habe ich jetzt den Dreh raus und es klappt ganz gut.

 

Die Qualität die gespeichert wird, ist bei den Videos sehr gut, bei Einzelfotos jedoch gibt es Qualitätseinbußen. Aber seht selber!

 

Bild1.jpg

 Bild2.jpg

 

 Ausschnitt.jpg

Wie oben erwähnt, wenn man reinzommt. Ansonsten echt tolle 360Grad Aufnahmen bei dem man sich im Mittelpunkt fühlt.

 

 

Die Rohvideos kann man ohne Software direkt über YouTube hochladen, YouTube erkennt die 360 Gradvideos automatisch. Bei meinem Testvideo dauert es ca. 40min bei1,95GB. Aber wie gesagt es ist unbearbeitet, ohne Effekte oder Musik. Wenn man es bearbeiten möchte ist dies nicht sehr einfach ohne Kenntnis im Videoschnitt, da beim Bearbeiten die Informationen das es sich um 360Grad Video handelt verloren gehen.

 

Zum Testen habe ich die Nikon auf das Dach von meinem Auto gesetzt und bin mal eine Runde gefahren. Habe die Aufnahme mit der Werkseinstellung gemacht.   Das Ergebnis und die Qualität sind zufriedenstellend Mit ein bisschen Übung kann man tolle Videos in 360 Grad machen.

 

 

Mein Fazit zum Qualität ist zufriedenstellend, weitere Testaufnahmen wird zeigen was die Kamera noch so zu bieten hat. 

Ich selber würde Sie auf alle Fälle empfehlen, trotz des sehr hohen Anschaffungspreises. Wer in Sachen Videobearbeitung schon Erfahrung hat, macht mit dieser Kamera super tolle Videos wo man sich mittendrin fühlt. 

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: ‎18.03.2017

Betreff: Hält die Nikon KeyMission 360 den Herausforderungen unserer Tester stand?

Ok, meine Aufnahmen unterscheiden sich deutlich in der Qualität. Könnte also gut möglich sein, dass ich ein "Montagsgerät" bekommen habe. Wisst Ihr, ob man das Testgerät umtauschen kann???

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: ‎18.03.2017

Betreff: Hält die Nikon KeyMission 360 den Herausforderungen unserer Tester stand?

Sorry für die späte Antwort, die schlechte Qualität könnte vielleicht daran liegen mit welchen Gerät du die Bilder hier einfügst. Beim Handy hast du nähmlich die Möglichkeit die Downloadgröße einzustellen (siehe Bild)

IMG_8546.PNG

 

Habe meine Bilder auf den PC gespeichert und dann hochgeladen.

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: ‎18.03.2017

Betreff: Hält die Nikon KeyMission 360 den Herausforderungen unserer Tester stand?

Da muss ich dich leider enttäuschen, die Bilder habe ich direkt von der Speicherkarte auf den PC geladen. Die Verbindung übers Handy ist mir viel zu langsam. Die Qualität meiner Testkamera ist unterirdisch schlecht. Ich hab seit Donnerstag letzte Woche eine Insta360 Nano, die deutlich bessere Bilder macht und in Verbindung mit dem Handy genau das macht, was ich will und das in Echtzeit. Leider musste ich das Gerät kaufen, da ich kein Testgerät bekommen habe. Die 200,-- EUR habe ich aber gerne ausgegeben, da Preis/Leistung zu 100% stimmt.

Die Nikon KeyMission 360 verstaubt bei mir seit geraumer Zeit, ob ich die jemals wieder in die Hände nehmen werde ist fraglich. Evtl. schicke ich sie zur Überprüfung zu Nikon ein.

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: ‎18.03.2017

Betreff: Hält die Nikon KeyMission 360 den Herausforderungen unserer Tester stand?

Mein endgültiges Fazit zur Nikon KeyMission 360, Sie ist einzigartig. Die beste 360 Grad Kamera dies es zurzeit gibt und eine Kamera für alle Gelegenheiten, wasserdicht, richtig robust und dass ohne extra Case. Man kann 360Grad Panoramas machen von Momenten die man sich sonst nicht erträumt hätte. Fotos und Videos sind sofort einsetzbar, ohne großes Bearbeiten wer darauf keinen wirklich Wert legt. Die Beschaffenheit ist hervorragend, der Kaufpreis ist angemessen. Auch wenn die Kamera sich direkt leicht Bedienen lässt, kann man das von der App nicht sagen. Da besteht auf alle Fälle noch nachhole Bedarf an.

 

Vorteile:

  • Robust und Wasserdicht
  • Fotos und Videos gleich nutzbar
  • 4K Videos
  • Leichte Handhabung

 

Nachteile:

  • Display fehlt an der Kamera, Einstellung nur über App oder PC
  • Das Koppeln mit der App etwas schwierig
  • Keine Transporttasche
  • am Übergangsbereich der Bilder leichte Qualitätseinbußen

Werde die Kamera im Urlaub nutzen und bin gespannt wie das Ergebnis wird. Es wird ne Weile dauern, aber ich werde das Ergebnis hier posten. Bis dahin frohes Testen.

2 Sterne Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: ‎18.03.2017

Betreff: Hält die Nikon KeyMission 360 den Herausforderungen unserer Tester stand?

Darf man fragen, welche 360° Cam sonst noch getestet wurde? So pauschal zu schreiben, dass die KM360 die derzeit beste 360°Cam auf dem Markt sei, ist ohne weiteren Vergleich schon sehr gewagt.

 

Ich kenne genug Leute, die ebenfalls eine KM360 ihr Eigen nennen und wirklich alle sind davon weder überzeugt noch würden sie dessen kauf weiter empfehlen.