Smart Wohnen Community

Soforthilfe bei Schäden: MediaMarkt Handy-Reparatur

von Community Manager am ‎02.01.2018 10:52

Ein Moment der Unachtsamkeit – und das heißgeliebte iPhone oder Samsung-Smartphone fällt zu Boden. Diese kleinen Wunder der Technik können zwar fast alles, aber Stürze halten sie nicht wirklich gut aus. Gerade im Smart Home, wo beinahe alles über das Smartphone gesteuert wird, sind solche Schäden besonders lästig. Ein kurzes Knacken, und schon ist das eben noch blitzblanke Display von hässlichen Rissen durchzogen. 
Das muss nicht das Ende des Handys bedeuten. Der eine oder andere bastelfreudige Technikfreak wird sich sogar selbst an die Handy-Reparatur wagen, die Mehrzahl der Nutzer steht nach so einem Missgeschick aber vor der Frage: Wo kann ich jetzt schnell und zuverlässig mein Handy reparieren lassen? Und was kostet mich so eine Reparatur?
Apple, Samsung & Co.: Handy-Reparatur vor Ort
Bei den meisten „Handy-Doktoren“ muss das Telefon eingeschickt werden. Dabei müssen die Besitzer meist mehrere Tage bis hin zu zwei Wochen auf ihre Geräte verzichten, um beispielsweise ein defektes Display auszutauschen zu lassen. Das fand das Magazin „c't“ 2016 heraus.
Deutlich schneller geht es beim Sofortservice von MediaMarkt. In mehr als 170 Märkten in Deutschland reparieren Spezialisten defekte Smartphones direkt vor Ort. Routinefälle können in der Regel binnen ein bis zwei Stunden abgewickelt werden. Die meisten Handy-Reparaturen bietet MediaMarkt zum Festpreis an.
Damit bietet MediaMarkt aktuell schon das deutschlandweit dichteste Netz für Sofort-Reparaturen an. Mittelfristiges Ziel ist, Handy-Reparaturen in allen Märkten anzubieten.
Meist geht der Bildschirm zu Bruch
Die häufigsten Probleme, mit denen Nutzer sich an den Sofortservice wenden, sind tatsächlich Schäden am Display. Bis zu 80 Prozent aller Defekte betreffen den Smartphone-Bildschirm, heißt es in einem Beitrag der Zeitung „Die Welt“. Weil die hochmodernen Geräte heutzutage kaum mehr aus einfach zu trennenden Einzelbauteilen bestehen, muss bei einem zersplitterten Glas meist der gesamte Bildschirm ausgetauscht werden. Technisch möglich wäre zwar, lediglich die oberste Glasschicht abzulösen und zu ersetzen. Wegen der großen Gefahr, damit noch gravierendere Schäden anzurichten, raten Experten davon aber ab.
© MediaMarkt / Das Display geht am häufigsten kaputt.
An zweiter Stelle folgen defekte oder erlahmte Akkus, die bei vielen Modellen heute so fest integriert sind, dass der Austausch ein Job für Fachleute ist. Beim Sofortservice von MediaMarkt übernehmen diese Arbeiten die speziell geschulten Mitarbeiter der Kooperationspartner von Tec Instore und Power Service. Auf der MediaMarkt-Webseite kann man mit wenigen Klicks herausfinden, wo sich der nächstgelegene Markt mit Sofortservice befindet und dort entsprechende Hilfe erhalten.
Gute Noten für iPhone-Ersatzteile
Bei Modellen der Hersteller Apple, Samsung, Huawei, LG und Sony können Nutzer zudem direkt zu häufigen Schäden navigieren und sich den Festpreis anzeigen lassen. Dazu gehören auch Reparaturen am Lautstärke-Button, der Kopfhörer- oder Ladebuchse.
Originalersatzteile sind dabei lediglich zum Teil verfügbar. Für seine iPhones gibt Hersteller Apple sogar bewusst keine Originalteile auf den Markt. Jedoch attestierte „c't“ dem MediaMarkt-Service am Beispiel des iPhone 5 eine überdurchschnittlich hohe Ersatzteilqualität.
Ab Februar 2018: Startklar-Service in allen Märkten
Ab Februar 2018 bietet MediaMarkt außerdem in allen Märkten in Deutschland den Startklar-Service an: Wer ein neues Smartphone, Tablet, ein Notebook, Navigationsgerät oder auch eine Spielkonsole kauft, kann sich das Gerät direkt vor Ort einrichten lassen.
Nur ein paar Beispiele: in der Standard-Variante für Smartphones und Tablets erstellen die Fachleute nach einer Funktionskontrolle die notwendigen Google- oder Apple-Konten und installieren die aktuellsten Versionen der Betriebssysteme. In weiteren Varianten bietet der Startklar-Service auch die Datenübernahme von Altgeräten an oder stattet die Geräte mit effizienter Antiviren-Software aus.
© MediaMarkt / Der Startklar-Service erleichtert die ersten Schritte.
Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich beispielsweise das Display seines neuen Smartphones gleich mit einer schützenden Folie oder einem Schutzglas bekleben lassen – garantiert blasenfrei und ohne störende Staubeinschlüsse.
Der Startklar-Service wird an die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst. Dabei erklären die Spezialisten auch gleich die ersten Schritte mit dem neuen Gerät. In den Märkten mit Handy-Sofortreparatur werden schon heute alle Elemente des Startklar-Service angeboten.