Smart Wohnen Community
Antworten
Neues Mitglied
Beiträge: 0
Registriert: ‎30.11.2015

Einheitliches Smart Home System

[ Bearbeitet ]

Ich würde gerne wissen, ob es inzwischen schon ein Smart Home-System gibt, das komplett einheitlich alle Komponenten für ein Smart Home anbietet und von einer einzigen App aus zentral gesteuert werden kann? Wenn es sowas gibt, wo finde ich es?

1 Sterne Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: ‎28.10.2015

Betreff: Einheitliches Smart Home System

[ Bearbeitet ]

Hey Dampfnudel,

 

es gibt bereits ein paar ziemlich umfangreiche Systeme auf dem Markt. Am meisten Vielfalt bei den Komponenten bekommst Du, wenn Du zu Z-Wave (http://www.zwave.de/) greifst. Da gibt es über 1.000 Produkte, die alle miteinander funktionieren und über eine App steuerbar sind. 

Neues Mitglied
Beiträge: 0
Registriert: ‎08.12.2015

Betreff: Einheitliches Smart Home System

[ Bearbeitet ]

Servus Mercer, Servus Dampfnudel, 

ich denke die Zukunft von Smart Home hängt von einem zentralen System ab.

Deshalb ist es positiv zu hören, dass dahingehend von der Industrie versucht wird kompatible Produkte zu zertifizieren.

Am Ende ist es aber nicht nur wichtig dem Kunden eine gewisse Transparenz für IoT zu bieten, sondern auch eine zentrale Steuerung z.B. via einer einzigen app zu ermöglichen. Mir war jetzt nicht sofort auf deren Homepage ersichtlich ob dies zwave anbietet? 

 

Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: ‎02.06.2016

Betreff: Einheitliches Smart Home System

[ Bearbeitet ]

Hallo Dampfnudel,

 

es gibt das openHab-Projekt (http://www.openhab.org/), welches sich auf die Fahne geschrieben hat, sämtliche Smarthome-Lösungen zu vereinen.

Systeme wie Z-Wave, Phillips Hue und andere Systeme, welche eine offene API mitbringen sind auch schon sehr gut integriert.

 

Zur Zeit entwickeln die Openhab 2.0, da soll die Bedienung und einstellung stark vereinfacht werden (zur Zeit benötigt man noch ein paar Programmierer-Fähigkeiten)

 

Nachtrag: Das Openhab läuft dann bei dir lokal auf einem Server (bspw. ein Raspberry PI)

1 Sterne Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: ‎24.04.2017

Betreff: Einheitliches Smart Home System

Jupp, das Openhab kann ich auch empfehlen.

Läuft bei mir auf nem RasPi.

Steuert KNX, Logitech Harmony, diverse REST-APIs, Heizung über eBUS.

Interfaces sind ne App, Siri via Homekit und Amazon Echo auf allen Stockwerken.

 

"Echo, schalte Szene Fernsehen an" --> Fernseher an, Licht aus,  etc.

Highlighted
3 Sterne Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: ‎08.11.2016

Betreff: Einheitliches Smart Home System

Ich bin vor einiger Zeit auf iobroker umgestiegen. Bin damit sehr zufrieden. Die Visualisierungsmöglichkeiten über Vis sind hier deutlich besser als bei openhab.

Gruß Thomas
http://www.tecviews.de